TiRos Blog
NeoRetro: Warum Retro-Gaming großartig ist
Am 17. Dezember 2010 im Topic 'NeoRetro'


Ich habe mich in diesem Jahr sehr intensiv mit Spielen beschäftigt, die ich zu "ihrer" Zeit nicht gespielt habe, die ich heute aber umso mehr "nachholen" möchte. Ich mache es mir dabei relativ einfach und habe mir durchweg Spiele rausgesucht, die meistens sogar als absolute "Klassiker" gelten, "gut" sind oder zumindest "gutes Mitelmaß".

Daraus hat sich dann die Idee entwickelt, dass ich meinen Eindruck von diesen Spielen niederschreibe und veröffentliche, was mich dazu geführt hat, diesen Blog zu starten. Der Blog seinerseits hat dann dazu geführt, dass ich jetzt für GamezGeneration.de auch aktuelle Spiele testen und darüber Testberichte schreiben darf.

Retrogaming macht auch heute noch Spaß. Die Spiele, die heute als Klassiker gelten haben diesen Status ja nicht einfach mal so, sondern weil bei ihnen meistens ein rundum gelungenes Gesamtpaket zustande kommt: Story, Grafik, Musik, Gameplay - bei diesen Titeln stimmt meistens alles. Das führt dann dazu, dass sie auch im Zeitalter von HD-Grafik und Minority-Report-Bewegungssteuerung immer noch sehr gut zu spielen sind und sehr viel Spaß machen.

Ich habe in diesem Jahr gespielt (in alphabetischer und nicht-wertender Reihenfolge): Ich habe noch nicht alle davon durch, mit Beyond Good and Evil und realMyst habe ich auch gerade erst angefangen. Aber beide begeistern mich jetzt schon - jeweils auf ihre ganz eigene Art. Und ich verspreche, dass zu jedem dieser Spiele auch noch eine Review kommen wird. Ein paar habe ich ja schon besprochen, die anderen folgen noch.

Die meisten dieser Spiele kann ich auf jeden Fall empfehlen, wobei natürlich ein Final Fantasy VI "besser" ist als ein Ice Climbers, obwohl beide ihren jeweiligen Charme besitzen.

Meine Favoriten unter den genannten sind auf jeden Fall Final Fantasy VI, Day of the Tentacle, Monkey Island, Link's Awakening, Earthbound, Super Mario RPG und Beyond Good and Evil. Alle überzeugen mich, weil sie eine spannende und mitreißende Geschichte mit interessanten Figuren erzählen. Mal traurig-tragisch, mal schrullig-komisch, aber auf jeden Fall immer sehr gut. Außerdem passt die Grafik bei allen Spielen. Wer meine Reviews regelmäßig liest, weiß, dass ich mir nicht allzu viel aus High-End-Grafik mache. Die Grafik muss einfach zum Spiel passen und das Spielerlebnis fördern, was bei den genannten Titeln immer zutrifft. Doch für mich besonders wichtig ist Musik. Und da spielen (mit Ausnahme vielleicht von Day of the Tentacle) alle dieser Spiele in der Oberliga.

Final Fantasy VI hat einen der besten Soundtracks überhaupt. Und was Link's Awakening an musikalischer Genialität aus der beschränkten Audio-Hardware des Gameboy zaubert, ist geradezu unglaublich. Und auch der Soundtrack von Beyond Good and Evil, dass zu Unrecht immer noch ein mageres Nischendasein als "Geheimtipp" fristet, weiß mit seinem Abwechslungsreichtum zu überzeugen.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass es sich bei fast allen dieser Spiele auch heute noch lohnt, sie zu spielen. Dank Plattformen wie Nintendos Virtual Console oder Steam kann man die meisten davon auch heute noch problemlos spielen und kommt auch günstig dran. Beyond Good and Evil für 4,99 € oder Super Mario RPG für 9 € sind absolute Schnäppchen, die sich wirklich jeder zulegen sollte, der die Spiele bisher noch nicht vor dem Gamepad oder der Tastatur hatte. Teilweise geht's sogar noch billiger, KOTOR hab ich dank einem entsprechenden Steam-Angebot zum Spottpreis von 2,25 € ergattern können. Retro-Gaming macht einfach Spaß und die Mehrzahl der oben genannten sollte man unbedingt ein Mal gespielt haben, wenn man sich einbilden will, wirklich etwas von Videospielen zu verstehen. Und alle anderen sollten diesen Titeln auch eine Chance geben.

Für nächstes Jahr steht bereits Einiges auf meiner Noch-zu-spielen-Liste und ich nehme auch gerne Tipps an. Wenn ihr noch Spiele habt, die ich mal ausprobieren sollte, dann nur her mit den Vorschlägen.

Kommentieren



bobquentok, 2011.01.09, 01:06
Ah, Duck Tales war oder ist ein sehr schönes Spiel, genauso wie die anderen. Habe ich früher sehr oft auf dem GameBoy gespielt, genauso wie Link's Awakening. Schöner Blog übrigens! ;)

Jepp, sind beides tolle Spiele. Freut mich, dass der Blog dir gefällt. Und danke für den Kommentar.
Kommentieren